So stabilisieren Sie Ihre Puttbewegung

Unseren Putter verwenden wir, abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen, mindestens einmal pro Loch. Das macht das Putten nicht nur einzigartig, sondern auch enorm wichtig für Spiel, Score und Selbstvertrauen. 

Aus diesem Grund dreht sich dieser Beitrag inklusive dem folgenden Video um eine Puttübung, die uns auf einfache Art und Weise dabei hilft, den Putter so neutral und stabil als möglich durch den Ball zu bewegen, denn:

Ein Putt findet dann seinen Weg ins Loch, wenn wir die richtige Linie finden und unseren Ball mit der richtigen Geschwindigkeit auf dieser Linie starten lassen. Das ist alles. Zumindest in der Theorie.

Damit all das auch in der Praxis funktioniert, sollten wir sichergehen, dass unsere Bewegung ausschließlich von unseren Schultern eingeleitet und ausgeführt wird.

Wie Sie das überprüfen und gegebenenfalls üben können, das erfahren Sie im Video.

Eine stabile Puttbewegung — das ist wichtig

Eine solide Puttbewegung wird von den Schultern eingeleitet und ausgeführt. Der Rest des Körpers bleibt dabei ruhig und stabil, denn je mehr Muskeln/Körperteile an der Bewegung beteiligt sind, desto schwieriger wird es, den Putter neutral durch den Ball zu bewegen und diesen dabei auf der gewünschten Linie starten zu lassen.

Um das zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren, schnappen Sie sich ein Tee, stecken dieses zwischen die Zähne und richten es auf den Ball aus. Nun putten Sie mehrere Bälle. Das Tee sollte während der gesamten Bewegung auf den Ball zeigen. (Auch nach dem Treffmoment sollte Ihr Tee noch an die Stelle zeigen, an welcher der Ball zuvor gelegen hat.) 

Wer das schafft, eliminiert unnötige Wackler während der Bewegung, führt den Putt damit ruhiger und kontrollierter aus und erhöht seine Konstanz. Apropos Konstanz:

Wenn Sie Ihre Konstanz nicht nur beim Putten, sondern im gesamten kurzen Spiel verbessern möchten, dann lohnt sich ein Blick auf unsere 7 Tage Kurzspiel Challenge auch für Sie. Die Kurzspiel Challenge ist ein einwöchiger Trainingsplan, der Ihrem Training dank hochwertiger Übungen und Tests einen qualitativen Anstrich verpasst. 

Für eine Trainerstunde zahlen Sie im Schnitt zwischen 70€ und 100€. Alles was Sie in unsere 7 Tage Kurzspiel Challenge im Wert von 47€ investieren, ist ein ungefährer Aufwand von einer Stunde pro Trainingseinheit.

Tragen Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mailadresse in das untenstehende Feld ein und wir schicken Ihnen über den Zeitraum von einer Woche einen 7 tätigen Trainingsplan für das kurze Spiel im Wert von 47€ vollkommen kostenlos zu.

Heben Sie Ihr ​kurzes Spiel mit unserem kostenlosen 7-tägigen Trainingsplan im Wert von 47€ auf ​das nächste Level!