Die BelowPar Eagle Edition

Lerne, wie ein Top Amateur zu trainieren, zu spielen und zu denken und meistere Deine Schläge innerhalb der 100m Markierungen

Die BelowPar Eagle Edition

Lerne, wie ein Top Amateur zu trainieren, zu spielen und zu denken und meistere Deine Schläge innerhalb der 100m Markierungen

Wirf einen Blick auf folgende Grafik

Nur rund 16% aller Schläge auf einer Runde machen wir vom Abschlag.


Die Mehrheit aller Schläge machen wir ins Grün, neben dem Grün oder auf dem Grün. Apropos auf dem Grün: Fast 50% aller Schläge auf einer Runde sind Putts.

Das kurze Spiel bietet allerdings nicht nur aus statistischer Sicht das größte Potential für Verbesserungen: Je kleiner eine Bewegung, desto einfacher ist es, diese zu lernen und zu verfeinern. Profis und Top-Amateure haben das verstanden und betreten die Übungsanlage mit einem klaren Plan. 


Einen solchen Plan bringen wir Dir in unserem online Trainingsprogramm der BelowPar Eagle Edition bei. In der Eagle Edition lernst Du alle relevanten technischen Bausteine, die Dir helfen werden, das kurze Spiel zu einer Deiner Stärken zu machen.


Du wirst wissen, auf was es aus technischer Sicht in welcher Situation ankommt. Du wirst Übungen und mentale Strategien kennen, um Deine Technik zu festigen und diese in Drucksituationen abrufen zu können.

Golflehrer

Den Ball mit dem Eisen 3m an die Fahne zu schlagen, ist die eine Sache. Es ist allerdings etwas völlig anderes, den darauffolgenden Putt regelmäßig zu lochen. Wie bereits erwähnt: Ich sehe viel zu viele Spieler, die auf der Range stehen und an ihren mittleren Eisen arbeiten. Aus praktischer Sicht ist das wenig hilfreich, denn die mittleren Eisen beeinflussen ihren Score nicht wirklich. Selbst wenn sie ihre Schläge damit stark verbessern, steht nach 18 Loch oft noch immer die gleiche Zahl auf der Karte.

James Lockrose - PGA Professional

Lass' das obige Zitat etwas sacken und lese es zur Not ein zweites Mal. Spätestens dann kommt Dir James Message bekannt vor. Niemand beendet eine Runde und meint:

„Oh Gott sei Dank waren meine mittleren Eisen heute so gut. Ich habe nichts gelocht und grottenschlecht geputtet aber zum Glück haben mich die mittleren Eisen gerettet.“ 

Niemand.

Das ist undenkbar.

Alles andere als undenkbar ist allerdings ein Szenario, in dem Du eine Runde beendest und meinst: „Gott sein Dank war mein Putten heute so gut. Meine Eisen haben mich total im Stich gelassen.“
 
James hat völlig Recht, wenn er meint, dass unser Eisenspiel eine Runde zwar in die eine oder andere Richtung lenken kann, doch unsere Eisen können eine Runde weder retten, noch eine gute Runde in eine herausragende Runde verwandeln. 

Wir scoren (fast) immer auf oder neben dem Grün.

Unsere bislang besten Runden, wie Freddys 5 unter Par 67 bei den nationalen Meisterschaften 2016 in Denver, zeichneten sich vor allem durch ein starkes kurzes Spiel und eine starke Leistung auf dem Grün aus. 

Darum ist unser Trainingsprogramm anders

Wer das Internet nach dem Suchwort „Golf Chippen“ durchforstet, findet rund 11.900.000 Artikel und Videos in weniger als einer Sekunde.

Dass kein Golfer dieser Welt all diese Informationen konsumieren, geschweige denn anwenden und umsetzen kann, müssen wir wahrscheinlich nicht mehr erwähnen. Dass eine Vielzahl der Informationen darin zudem irreführend sind und nur die halbe Wahrheit preis geben, wahrscheinlich schon.

Wer gern Videos — gerade in Bezug auf einen technischen Aspekt — guckt, kommt leicht zu dem Fazit, dass es nur eine Art und Weise gibt, einen Ball...

  • zu putten,
  • zu chippen,
  • zu pitchen,
  • und aus dem Sand zu spielen.

Wir dachten früher ähnlich. Einen Chip spielen wir so, einen Pitch so. Geputtet wird so und nicht so. Heute wissen wir, dass das nur die Hälfte der Medaille ist. Es gibt keine universelle Technik für einen Chip oder einen Pitch. Wie wir den Ball spielen, hängt davon ab, wie der Ball liegt, wie der Ball fliegen und was er nach der Landung tun soll. Unterschiedliche Grassorten erfordern unterschiedliche technische Ansätze.

Wer diese nicht kennt und jeden Chip, Pitch oder Bunkerschlag gleich behandelt und sich beim Putten mit allerlei irrelevanter Dinge beschäftigt, lässt wertvolle Schläge liegen.

Ein solides technisches Verständnis ist dabei so wertvoll, wie die Kenntnis der eigenen Stärken und Schwächen. Beides lenkt die Runde in die ein oder andere Richtung. Welches der beiden folgenden Szenarien gefällt Dir besser? Beide Male handelt es sich um einen 50m Pitch aus dem Semirough. 

Szenario #1

Im ersten Szenario stellst Du Dein Bag neben dem Ball ab, Du misst die Entfernung und nimmst den Schläger aus der Tasche, den Du für all Deine Pitches aus 50m verwendest. Du schaust einmal zum Ziel und pitchst drauf los. Das Ergebnis?

Das Ergebnis könnte besser sein. Du verziehst das Gesicht etwas, analysierst Deine Bewegung in Gedanken und hoffst insgeheim, dass Dich niemand auf der Clubterrasse beobachtet hat.

Szenario #2

Auch in diesem Szenario stellst Du Dein Bag neben dem Ball ab. Du misst auch jetzt die Entfernung, doch anstatt jetzt schon einen Schläger aus der Tasche zu ziehen, wirfst Du einen Blick zum Ziel. Du analysierst die Fahnenposition und die Lage des Balles. Du weißt, wie Du Deine Ansprechposition verändern musst, um den Ball trotz Semirough gut zu treffen und Du weißt, wie Du das Rollverhalten Deines Balles beeinflussen kannst.

Du triffst Deine Schlägerwahl aufgrund Deiner Analyse, aufgrund Deines Verständnisses von Balllage und Rollverhalten — nicht aufgrund vergangener Entscheidungen. Dementsprechend ist auch Dein Ergebnis.

Du vertraust Deiner Bewegung, denn Du weißt, dass Du vor dem Schlag die richtige Entscheidung getroffen hast. Weil Du Deiner Bewegung vertraust, fällt Dir die Bewegung und der perfekte Ballkontakt leichtDas Ergebnis? Dein Ball landet Anfang Grün und rollt tot an die Fahne. 

Dieses Szenario ist nicht nur Top-Amateuren und Profis vorbehalten, wie viele oft denken. 

Top-Amateure und Profis finden sich allerdings deutlich öfter in diesem Szenario wieder, denn sie wissen, wie sich unterschiedliche Balllagen und Bewegungen auf Flug, Lande- und Rollverhalten des Balles auswirken.

Top-Amateure und Profis nutzen einen systematischen Ansatz ums Grün herum, statt einfach zu hoffen, dass das, was beim letzten Mal geklappt hat, auch in dieser Situation klappt.

Dieser Ansatz, dieses Wissen und damit auch dieses Szenario ist nur noch einen Klick von Dir entfernt.

Dürfen wir vorstellen: Die BelowPar Eagle Edition

"

Eure Eagle Edition ist genial! Ich habe mein HCP um 12 Schläge verbessert!

Sabine Kronenberger HCP 28

"

Die beiden sind ein gelungenes Beispiel dafür, dass man keinen Trainerschein braucht, um etwas gut und anschaulich erklären zu können. Sehr sympathischer Ansatz!

Robin Bittner via Amazon

"

Eure Eagle Edition ist genial! Ich habe mein HCP um 12 Schläge verbessert!

Sabine Kronenberger HCP 28

"

Die beiden sind ein gelungenes Beispiel dafür, dass man keinen Trainerschein braucht, um etwas gut und anschaulich erklären zu können. Sehr sympathischer Ansatz!

Robin Bittner via Amazon

Vielleicht kennst Du BelowPar aus

Die Eagle Edition ist unser digitales Trainingsprogramm für Schläge innerhalb der 100 Markierungen, zu welchem Du bequemen Zugriff via BelowPar.de hast. Darin zeigen wir Dir in Video, Audio- und Textform unter anderem:

  • Auf was es beim Putten wirklich ankommt und was Du problemlos vergessen kannst. (So sparst Du neben wertvollen Schlägen auch wertvolle Zeit) 
  • Warum es beim Chippen keine einheitliche Technik gibt und was die Lage des Balles damit zu tun hat
  • Wie Du Deine Ballkontakte ums Grün herum verbessern und feintunen kannst. (Gute Ballkontakte sind der Schlüssel zu einem konstanten Spiel. Kümmerst Dich nicht um Deine Ballkontakte, kann Dich das schnell 10+ Schläge kosten)
  • Die Wahrheit über Hanglagen und was die meisten Golfer dabei falsch machen. (Zu 90% bist auch Du von diesen Fehlern betroffen)
  • Die 4 Schritte zu perfekten, kontrollierten Bunkerschlägen. (Schluss mit der Sand-Phobie!)
  • Übungen, mit welchen Du Deine Technik beim Putten, Chippen, Pitchen und im Bunker zunächst lernen, festigen und schließlich fit für den Platz machst — Du arbeitest Dich systematisch vor und erhältst Übungen für Deine individuelle Spielstärke
  • Wie Du Deine Distanzkontrolle beim Pitchen auf Top-Niveau bringst und wie Du zukünftige wie-weit-fliegt-mein-Sand-Wedge-noch-gleich-Ratespielchen zielsicher umgehst und durch ein wasserfestes System ersetzt
  • Die vergessene Grundlage bei vollen Schlägen und was wir von den Profis lernen können
  • Mentale Strategien für mehr Lockerheit, weniger Stress und mehr Selbstvertrauen. (Zudem lernst Du, was das GEEHE-Prinzip damit zu tun hat)
  • Warum die Vorbereitung wichtiger ist als Du denkst und wie Du eine ideale Routine entwickelst. (Spielst Sie ohne eine Routine, kann Sie das in Drucksituationen wertvolle Schläge kosten)
  • Was Diamanten mit Drucksituationen auf dem Golfplatz zu tun haben und wie Du von dieser Einstellung profitierst

Und wir legen zudem noch einen Bonus oben drauf: Das BelowPar Course Management Guidebook — was jeder Spieler über Platzstrategie wissen muss im Wert von 47€.

Das Course Management Guidebook ist unser eBook für alles, was mit Platztaktik zu tun hat. Beim Golf sind viele Parameter im Spiel. Je mehr wir davon kontrollieren können, je mehr wir über einzelne Parameter wissen und je eher wir zwischen wichtig und unwichtig unterscheiden können, desto besser spielen wir.

Eine wasserfeste Platztaktik ist einer dieser Parameter. Meisterst Du diesen, öffnest Du Tür und Tor für mehr Lockerheit, weniger Stress und von Emotionen beeinflusste Fehlentscheidungen.

Das Course Management Guidebook im Wert von 47€ ist nicht einzeln, sondern nur als Teil der Eagle Edition, erhältlich.

Das ist allerdings noch nicht alles: 


Die BelowPar 10 Schläge-weniger-oder-100%-Geld-zurück-Garantie

Die Eagle Edition beinhaltet eine 100% Geld-zurück-Garantie. Wir versprechen Dir, dass Du zukünftig anders über Dein Training und Dein Spiel nachdenken wirst. Spielerischer Fortschritt innerhalb 100m ist für Dich ein planbarerer, logischer, nächster Schritt, der weniger Schläge, mehr Spaß und mehr Freude auf der Runde nach sich zieht. 



Wir sind von unserem Material überzeugt. Nicht nur, weil uns tausende Leser jeden Monat vertrauen, sondern auch, weil wir den Weg selbst gegangen sind — weil unser Material nicht im Theorieunterricht, sondern draußen im Turnier entstanden ist. 

Wenn Du jedoch der Meinung bist, dass Dir die Eagle Edition nicht zu mehr Klarheit, Spielverständnis, technischer Spielstärke und damit zu weniger...

  • Schlägen,
  • Fehlentscheidungen
  • taktischen Patzern und
  • emotionalem und spielerischem Druck

...verhilft, dann schreib' uns innerhalb der ersten 30 Tage eine E-Mail an info@belowpar.de und wir senden Dir Dein Geld zurück. Sollte sich Dein Spiel durch unser Material nicht verbessern, würde es sich für uns mehr als falsch anfühlen, Dein Geld zu behalten. Dazu musst Du übrigens keine Formulare ausfüllen oder irgendeinen Nachweis bringen.



Wir möchten Dir den Weg zum eigenen Potential damit so entspannt und risikolos als möglich gestalten. Dieses Garantie gibt Dir die Chance, Dich selbst von den Inhalten der Eagle Edition zu überzeugen. 

Was Teilnehmerinnen und Teilnehmer sagen

Was Teilnehmerinnen und Teilnehmer sagen

Deine Investition

Eine Garantie, wie die BelowPar 10 Schläge-weniger-oder-100%-Geld-zurück-Garantie findest Du in keiner Trainerstunde. In einer herkömmlichen Trainerstunde arbeitest Du meist nur an einem Aspekt Deines Spiels, Du erhältst keine Aufzeichnungen und auch keine Checklisten und Übungsblätter.

Eine durchschnittliche Trainerstunde kostet Dich zudem zwischen 70€ und 100€ und ohne einen sinnvollen Feedback Mechanismus, der Dich auch danach noch mit wertvollen Übungen versorgt, ist der positive Effekt auf Deinen Score überschaubar.

Stell' Dir für einen Moment vor, wie Du an Loch 1 vor einer wichtigen Runde aufteest. Du weißt, dass Du Dich ideal vorbereitet und die Dinge trainiert hast, die Deinen Score tatsächlich beeinflussen.

Du weißt mittlerweile, dass Du mit weniger Aufwand mehr erreichst, denn Dein Training ist strukturierter, effektiver und nicht auf Schönheit oder Richtigkeit, sondern auf spielerischen Erfolg und weniger Schläge ausgelegt.

Du weißt, dass Du Dir keine Sorgen machen musst, wenn Du ein Grün einmal verfehlst, denn Dein Selbstvertrauen und Dein technisches Verständnis im kurzen Spiel gibt Dir den Rückhalt, den Du in schwierigen Situationen brauchst. Zudem kennst Du Mittel und Wege, um Dein Spiel zu analysieren, sodass Du dort ansetzen kannst, wo es für Dich am sinnvollsten ist.

Aus diesem Grund startest Du gut gelaunt in die kommende Runde, Du spielst proaktiv, statt reaktiv. Du weißt, wie man taktische Fallen, die Greenkeeper und Turnierveranstalter aufstellen, gekonnt umgeht. Du weißt, wie man clever und trotzdem entspannt über die 18 Löcher kommt.

Dein Spiel entwickelt sich Stück für Stück in die richtige Richtung, Dein Spielverständnis nimmt zu, Du verbesserst Dich Runde für Runde.

Lass' diese Vorstellung kurz auf Dich wirken und frag' Dich dann:

Was ist mir diese Vorstellung wert?

Angesichts der hohen Mitgliedsbeiträge, angesichts der Preise einer Trainerstunde und angesichts der Zeit, die wir verlieren, wenn wir spielerisch auf der Stelle treten, sagen wir:

Diese Vorstellung ist unbezahlbar.

Die Eagle Edition ist Deine Chance, diese Vorstellung real werden zu lassen. Alle Videos, Übungen, Artikel, Checklisten sowie unsere beiden Boni — das BelowPar Course Management Guidebook und die mentale Scorekarte — erhältst Du schon für 97€.

Dabei gehst Du mit unserer BelowPar 10 Schläge-weniger-oder-100%-Geld-zurück-Garantie keinerlei Risiko ein.

Du weißt, dass Du in 3, 6 oder 12 Monaten ankommen wirst. Wo Du ankommst — das entscheidest Du jetzt!


Klicke auf den orangenen Button, hebe Dein Spiel und Deinen Score auf ein neues Level und spiele die Ergebnissedie Du heute noch nicht für möglich hältst!

Was andere sagen

Ich halte Eure Seite für ganz großen Sport

Markus Kolleger / HCP 26

Kompliment! Ihr Jungs macht einen genialen Job.

Alexander Stohr / PGA Professional

Ihr seid eine Bereicherung für den Golfsport

Georg Foesl

Was andere sagen

Ich halte Eure Seite für ganz großen Sport

Markus Kolleger / HCP 26

Kompliment! Ihr Jungs macht einen genialen Job.

Alexander Stohr / PGA Professional

Ihr seid eine Bereicherung für den Golfsport

Georg Foesl

>
Warenkorb
  • No products in the cart.